Planungsservice Wir liefern den richtigen Plan für Ihr Bauvorhaben

Wer gut plant, baut einfach besser

Ohne einen guten Plan läuft nichts - vor allem nicht auf dem Bau! Deshalb ist die Planungsabteilung der Ludwig Schierer GmbH bestens gerüstet für Ihre und unsere Ideen. Alleine schon zur Arbeitsvorbereitung unserer Betonteilefertigung ist es unerlässlich, exakt zu planen. Schließlich soll jede Fertigdecke, jeder Doppelwandkeller etc. perfekt passen, wenn sie auf der Baustelle angeliefert werden. Fehlplanung konsequent zu vermeiden, spart Zeit und Geld.

So entwickeln wir die Rohentwürfe eines Bauvorhabens zu exakten Fertigungsplänen weiter. Darin sind neben Dimensionen und Mengen auch Details, wie zum Beispiel Deckendichte und -dicke, Bodenhöhe, Belastbarkeit enthalten. Auch die statische Bemessung nehmen wir dabei vor. Kein Detail bleibt unberücksichtigt, denn optimale Planung und Arbeitsvorbereitung ist die Grundlage für besseres Bauen.

Alle Planungsarbeiten führen wir auf Basis der CAD Software von NEMETSCHEK und deren umfangreichen Modulen durch. Damit haben wir ein leistungsstarkes Werkzeug für jede Anforderung, mit dem wir auch 3D-Ansichten von jedem Gebäude und jedem Bauelement erstellen können.

Individuelle Analyse und Beratung

Sie möchten ein Haus bauen? Ihr Eigenheim renovieren? Steht ein Umbau oder eine Erweiterung an? Sie wollen möglichst viel Eigenleistung einbringen? Oder Ihr Bauprojekt mit einem Bauunternehmer Ihres Vertrauens angehen? Dazu brauchen Sie professionelle Planung? Dann sind wir der richtige Partner für Sie!

Im 1. Schritt analysieren wir Ihren Raumbedarf und Ihre baulichen und stilistischen Vorstellungen – natürlich unter Berücksichtigung von Budget, örtlichen Gegebenheiten, dem Bebauungsplan und Ihres Bauplatzes. Wir beraten Sie bezüglich zukunftsorientierter Ausrichtung und Nutzung, achten auf energetische Aspekte und kosteneffiziente Umsetzung.

Auf Basis von Schritt 1 – „Analyse & Beratung“ entstehen die ersten Entwürfe für Ihr Haus, Ihren Umbau oder Ihre Renovierung. Darauf können Sie schon sehr genau sehen, wie Ihr Bauprojekt am Ende aussehen wird. Diese Vorschläge besprechen wir gemeinsam mit Ihnen. Hierbei werden alle Details nochmals geprüft und gegebenenfalls optimiert. Schließlich soll die Planung fundiert sein und genau Ihren Wünschen entsprechen. Wir schaffen ein optimales Konzept für bestes Gelingen Ihres Bauvorhabens!

Eingabeplanung - Voraussetzung für den Bauantrag

Nach der abgeschlossenen Optimierung der Entwürfe folgt die Planung des kompletten Bauvorhabens. Die Eingabeplanung ist die Voraussetzung für den Bauantrag.

Dieser besteht aus folgenden Teilen: Eingabeplan mit Grundrissen, Ansichten und Schnitten im Maßstab 1:100 Bauantragsformular, Baubeschreibung, statistischer Erhebungsbogen Wärmeschutznachweis, Standsicherheitsnachweis (Statische Berechnung) amtlicher Lageplan, meist im Maßstab 1:1000

Das alles liefern wir Ihnen! Mit unseren professionellen Plänen steht der Realisierung Ihres Projektes nichts mehr im Weg. Damit bekommen Sie schon vorab einen perfekten Eindruck Ihres fertigen Bauvorhabens!

Energieausweise nach EnEV 2009

Unsere Planungsabteilung übernimmt auch die Erstellung von Energieausweisen für Ihre Immobilie. Auf Basis der aktuellen Energieeinsparverordnung wird Ihr Gebäude energetisch bewertet und dokumentiert. Laut der gesetzlich aktuellen Vorschrift ist bei Errichtung, Änderung oder Erweiterung von Gebäuden nach der EnEV 2009 ein Energiebedarfsausweis auszustellen.
Grundsätzlich können Energieausweise für bestehende Gebäude entweder auf der Grundlage des berechneten Energiebedarfs oder des gemessenen Energieverbrauchs ausgestellt werden.

Dabei gelten folgende differenzierte Regelungen:
Für Wohngebäude mit maximal vier Wohnungen, für die der Bauantrag vor dem 1. November 1977 gestellt wurde, müssen Energieausweise seit dem 1. Oktober 2008 auf der Grundlage des Energiebedarfs ausgestellt werden. Ausnahmen gelten für Gebäude, die schon bei der Fertigstellung die Anforderungen der Wärmeschutzverordnung 1977 erfüllt haben oder nachträglich auf diesen Stand gebracht wurden.

Für Nichtwohngebäude besteht Wahlfreiheit zwischen Energiebedarf oder -verbrauch als Basis des Energieausweises.

Für Fragen rund um das Thema Energieausweis stehen Ihnen unsere Planungsberater gerne zur Verfügung.

 

Der Energieausweis

Bei der Errichtung, Änderung oder Erweiterung von Gebäuden ist nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) ein Energiebedarfsausweis auszustellen. Für Neubauten seit 2002 vorgeschrieben, enthält er wichtige Informationen zu den energetischen Eigenschaften des Gebäudes. Einem potenziellen Käufer oder Mieter eines Hauses oder einer Wohnung ist auf Verlangen unverzüglich ein Energieausweis zugänglich zu machen.
Um dieser Anforderung nachzukommen, analysieren wir Ihr Gebäude und erstellen auf dieser Basis einen Energieausweis. Neben der Erfüllung gesetzlicher Vorschriften kann der Energieausweis zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie beitragen.